Bedeutung von Ausweisdokumenten für die Einwanderung

Ausweisdokumente sind für einen Bürger in seinem Land genauso nützlich wie für einen in einem Aufnahmeland lebenden Ausländer. In der Tat, unabhängig davon, ob es sich in seinem Gastland legal oder illegal befindet, ist es für Immigranten notwendig und unvermeidlich, gültige Ausweise zu haben. Als Ergebnis könnte sogar betont werden, dass es für einen Einwanderer noch nützlicher ist, diese Münzen zu besitzen als für einen Bürger des Gastlandes. Besorgen Sie sich diese verschiedenen Identitätsmerkmale, die ein Reisepass, ein Personalausweis, ein Visum usw. sein können; kann für jeden Einwanderer von relativ großer Bedeutung sein.

Pass, Alpha und Omega eines Einwanderers.

Der Pass ist notwendig und unvermeidlich für einen Einwanderer, denn es ist das Dokument, das der Zoll dem Zoll bei seiner Ausreise vorgelegt haben soll. Aber auch beim Betreten eines fremden Landes. Es enthält grundlegende Informationen über die Identität des Einwanderers wie sein Foto, sein Geburtsdatum, seine Größe …, die nur gültig und legal sind, wenn er sich außerhalb seines Herkunftslandes befindet, da diese Informationen glaubwürdig sind, wenn sie es sind in seinem Land, aber auch international. Es enthält manchmal auch Pässe und Visa, die der Besitzer erhalten musste, um bestimmte Grenzen zu überschreiten oder in Länder zu reisen, die ein Visum benötigen.

Es ist auch obligatorisch, weil ein Einwanderer ohne einen Pass notwendigerweise als heimlich betrachtet wird, was nicht bedeutet, dass der Pass automatisch eine reguläre Situation verleiht. Es ist eine notwendige Bedingung, wenn man sich in einem fremden Territorium befindet, ob man in einer regulären Situation ist oder nicht. Ohne einen Pass auf fremdem Territorium ist es wahr, dass es objektiv schwierig ist, Sie zu vertreiben, wenn Sie nicht Ihre genaue Nationalität angeben wollen, aber es trotzdem möglich ist, Sie in Gewahrsam zu nehmen, oder in bestimmten Ländern wie Saudi-Arabien in Haft . Ohne dieses wertvolle Dokument wird es genauso schwierig sein, eine ernsthafte Arbeit zu finden, weil sie wissen wollen, wer Sie wirklich sind. In einigen Freihandelszonen wie dem Schengen-Raum in Europa kann jedoch ein Personalausweis ausreichen.

Der nationale Personalausweis, ein ebenso beachtlicher Schatz

Es ist ebenso wichtig für einen Einwanderer, weil es seine Identifikation sowie die Kenntnis seiner Nationalität ermöglicht. Dieses Dokument kann in einem Freizügigkeitsbereich wie dem Schengen-Raum ihm Türen entsprechend seiner Nationalität mit mehreren Privilegien öffnen. Zum Beispiel könnte ein Einwanderer, dessen Gastland Mitglied der Europäischen Union ist und der selbst ein Staatsangehöriger eines Mitgliedsstaates der Europäischen Union ist, seinen Personalausweis an Orten verwenden, an denen ein Einwandererklassiker, dessen Herkunft außerhalb der EU liegt, seinen Ausweis verwenden würde Reisepass.

Zu diesem Zweck könnte der nationale Personalausweis außerhalb des Herkunftslandes des Einwanderers für ihn von Bedeutung sein, der einen Reisepass hätte besitzen können. Wir dürfen jedoch nicht vergessen, dass es sich, wie der Name schon sagt, um ein Dokument handelt, das hauptsächlich national ist. Auch wenn das Herkunftsland des Einwanderers keinen Freihandels- oder Freizügigkeitsvertrag mit dem Gastland des Einwanderers hat, hat der nationale Personalausweis nur einen geringen Wert wie ein Reisepass und manchmal keinen Wert. In diesen Fällen ist ein Reisepass obligatorisch und muss normalerweise mit einem Visum gekoppelt werden.

Das Visum, ein winziges Nichts, aber das kann für einen Einwanderer lebenswichtig sein

Er ist es, der zusammen mit einem Pass einem Immigranten die absolute Legalität und das unbestreitbare Recht verleiht, sich in seinem Gastland zu treffen. Er ist es, der seinem Besitzer erlaubt, sich im Aufnahmeland auf beiden Seiten zu bewegen, und vor allem, wenn das Herkunftsland des Migranten kein besonderes Bewegungsfreiheitsabkommen mit dem Land hat. Land der Begrüßung. Je nach dem Grund für den Erhalt kann es sich um einen kurzen Aufenthalt oder einen längeren Aufenthalt handeln, der auf verschiedene Arten von Menschen zurückzuführen ist, von einfachen Touristen bis hin zu Studenten, von Arbeitern bis hin zu politischen oder humanitären Flüchtlingen. Diese verschiedenen Statuten erfordern jede Art von Visa mit seinen Besonderheiten und Dauer, wie Studentenvisum, Touristenvisum, etc.

Natürlich muss hier erwähnt werden, dass die Notwendigkeit eines Visums für einen Einwanderer, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen, direkt von der Stärke seines Passes abhängt, dh von der Anzahl und Art der Länder, die er ohne Visum sammeln kann. Mit einem deutschen oder singapurischen Pass können Sie mehr als 150 Ziele ohne Visum erreichen. So benötigen Sie vielleicht nur ein Visum für eine bestimmte Destination, wenn das betreffende Land nicht zu denen gehört, zu denen Sie nur mit Ihrem Reisepass gehen können. In diesen Ländern geraten Sie durch das Fehlen eines Visums sofort in eine irreguläre Situation, und Sie riskieren ein polizeiliches Sorgerecht, einen Aufenthalt im Gefängnis oder eine Rückführung und in einigen Fällen alle drei gleichzeitig.

Welches Dokument Sie auch brauchen, haben Sie es

Es gibt auch verschiedene andere Arten von Identitätsdokumenten, die für einen Einwanderer wichtig sind, wie eine Aufenthaltsgenehmigung, eine Arbeitserlaubnis, ein Diplomatenpass, eine Flüchtlingskarte, einen Führerschein und so weiter. das kann auch, wie die traditionellen Identitätsdokumente oben, für die Fälle unabdingbar sein. Der Besitz von Ausweispapieren trägt nicht nur zur Sicherheit des Einwanderers im Gastland bei, sondern auch zur Verbesserung seiner Lebensbedingungen, sei es in Bezug auf Beschäftigung, Gesundheit oder andere. Es ist daher unerlässlich, dass ein Immigrant je nach seiner Situation, seinem Status und seinem Gastland so viele Stücke wie nötig und so viel wie möglich hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.